Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Strompreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie jeden Monat sparen können.

Strompreisrechner

Mit einem Strompreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Stromverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Stromanbieter Kündigen

Wie kündige ich meinen Stromanbieter?

Stellen Sie einen Antrag zum Wechsel des Stromlieferanten hier über unser Portal, dann müssen Sie Ihrem bisherigen Stromlieferanten keine Kündigung zukommen lassen. Das übernimmt nämlich der neue Stromanbieter für Sie.

Kündigen müssen Sie Ihrem bisherigen Stromanbieter nur dann, wenn Sie z.B. infolge einer Preiserhöhung von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Auch wenn die Kündigungsfrist innerhalb weniger Tage ausläuft, gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie selbst eine Kündigung versenden. Ist dies der Fall, sollten Sie diese wichtige Mitteilung auf dem Antrag für den neuen Stromanbieter vermerken.

Wie es sich mit Kündigungsfristen oder einer Mindestvertragslaufzeit verhält, entnehmen Sie bitte Ihrem Strom-Liefervertrag. Haben Sie diesen nicht zur Hand, können Sie die Details auch telefonisch bei Ihrem derzeitigen Stromlieferanten erfragen. Die Kündigungsfristen bewegen sich zwischen vier Wochen und drei Monaten. Sollten Sie aufgrund eines Umzugs den Stromanbieter wechseln und kündigen wollen, ist das vor dem Ablauf der Mindestvertragslaufzeit nur dann möglich, wenn der bisherige Anbieter in dem neuen Wohnort nicht zu gleichen Preisen den Strom liefern kann.

Wie oben erwähnt haben Sie auch ein Sonderkündigungsrecht. Dies ist dann der Fall, wenn der Stromversorger die Preise in Ihrem Tarif erhöht. Eine solche Preiserhöhung wird Ihnen schriftlich mitgeteilt und mit gleichem Schreiben die Dauer der Sonderkündigungsfrist

Bewertung zum Stromanbieter Flexstrom Bewertung zum Stromanbieter Eprimo Bewertung zum Stromanbieter E wie einfach Bewertung zum Stromanbieter Priostrom Bewertung zum Stromanbieter Stromio Bewertung zum Stromanbieter Vattenfall