Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Strompreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie jeden Monat sparen können.

Strompreisrechner

Mit einem Strompreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Stromverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Strom Zählerstand

Wo finde ich den Zählerstand?

Haben Sie sich für einen Stromanbieterwechsel entschieden, werden Sie nach dem Zählerstand und der Zählernummer gefragt. Ferner müssen viele Stromkunden auch während der Vertragslaufzeit dem Versorger den Zählerstand selbst mitteilen. Wichtig ist es daher für Sie zu wissen, wie Sie Ihren Stromzähler ablesen und wo Sie die Zählernummer finden. Der Stromzähler befindet sich meist im Flur, dort wo auch der Verteilerkasten für die Hauptsicherungen sind. Sollte dies nicht der Fall sein, finden Sie Ihren Stromzähler im Keller. Sollten Sie in einer Mietwohnung den Stromzähler nicht finden, wenden Sie sich einfach an Ihren Vermieter.

Am Stromzähler befindet sich eine sich drehende Anzeige. Entweder darüber und darunter steht „kWh“ - das ist der Zählerstand. In einigen Haushalten gibt es einen Zweitarifzähler, wenn Sie einen Nacht- und einen Tagstrom-Tarif haben. Dann finden Sie zwei solcher Dreh-Anzeigen mit der Bezeichnung „HT“ für Tagstrom und „NT“ für Nachtstrom. Diese Zahlen geben Sie einfach in den Antrag für Ihren neuen Stromversorger an. Der neue Anbieter muss dann noch wissen, über welchen Stromzähler der verbrauchte Strom erfasst werden soll. Dafür müssen Sie ihm die Zählernummer mitteilen. Diese befindet sich meist in der Nähe eines Barcodes. Finden Sie die Zählernummer nicht, schauen Sie einfach auf Ihre letzte Stromabrechnung!

Bewertung zum Stromanbieter Flexstrom Bewertung zum Stromanbieter Eprimo Bewertung zum Stromanbieter E wie einfach Bewertung zum Stromanbieter Priostrom Bewertung zum Stromanbieter Stromio Bewertung zum Stromanbieter Vattenfall