Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Strompreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie jeden Monat sparen können.

Strompreisrechner

Mit einem Strompreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Stromverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Wann lohnt sich eine Solaranlage für das Eigenheim?

Wann lohnt sich eine Solaranlage für das Eigenheim?02.10.2012, 14:28 Uhr - geschrieben von Sabrina W.

Solaranlagen sind besonders für das Eigenheim zu empfehlen, liefern sie doch kostenlose umweltfreundliche Energie von der Sonne. Obwohl die finanzielle Förderung eingestellt und die Einspeisevergütung kontinuierlich gesenkt wird, rentieren sich Solaranlagen auch für private Nutzer immer noch. Dafür sind bestimmte Bedingungen verantwortlich:

 

Solaranlagen - eine lohnende Investition

Obwohl die staatliche Förderung von Solaranlagen zurückgefahren oder eingestellt wurde, lohnt es sich in den meisten Fällen auch für Sie als Eigenheimbesitzer, eine Anlage zu errichten. Bei der Planung und Installation sollten Sie jedoch unbedingt einen Fachmann hinzuziehen. Er kann Ihnen auf Grund der durchschnittlichen Sonnenstunden, der Grundfläche und der Dachneigung eine Berechnung über den möglichen Ertrag vorlegen. Mehr Informationen zur Berechnung erhalten Sie im Internet.

Andere Faktoren, die Solaranlagen rentabel machen

Hier verläuft die technische Entwicklung zu Gunsten des Verbrauchers. Da die Technologie zur Herstellung der verschiedenen Module und Bauelemente immer ausgereifter wird, sinken auch die Produktionskosten. Dadurch verbilligen sich die Solaranlagen. Gleichzeitig steigt durch die technische Weiterentwicklung der Wirkungsgrad der Systeme. Moderne Solaranlagen können selbst bei relativ kleiner Grundfläche des Daches, ungünstiger Dachneigung und weniger Sonnenstunden günstig Strom produzieren. Ein Fachmann kann eine Berechnung durchführen, wie groß die Anlage sein muss, um die maximale Rendite zu erzielen. Wegen der ständig steigenden Strompreise lohnt sich die Stromerzeugung für den Eigenbedarf immer mehr. Schon jetzt liegen die Kosten für Solarstrom unter denen für Strom aus dem öffentlichen Netz. Je mehr Sie Ihren eigenen Strombedarf durch eine Solaranlage decken können, umso mehr können Sie an Ihrer Stromrechnung sparen. Dazu kommt noch, dass eine Solaranlage den Verkaufswert Ihrer Immobilie beträchtlich erhöht.

 

Solaranlagen - Investitionen in die Zukunft

Bei Solaranlagen spielt nicht nur die Rentabilität oder Rendite eine Rolle, sondern auch die Tatsache, dass sie saubere und kostenlose Energie unabhängig vom öffentlichen Netz liefern. Als zusätzliche Energiequelle und Mittel der Kostenersparnis bleiben sie auch langfristig attraktiv. Zudem verbrauchen moderne Haushaltsgeräte immer weniger Strom, so dass Solaranlagen immer besser den Eigenverbrauch Ihres Haushalts sichern können.


Bewertung zum Stromanbieter Flexstrom Bewertung zum Stromanbieter Eprimo Bewertung zum Stromanbieter E wie einfach Bewertung zum Stromanbieter Priostrom Bewertung zum Stromanbieter Stromio Bewertung zum Stromanbieter Vattenfall