Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Strompreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie jeden Monat sparen können.

Strompreisrechner

Mit einem Strompreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Stromverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Immer höhere Strompreise

Immer höhere Strompreise23.06.2013, 21:33 Uhr - geschrieben von Peter

Die Diskussion um den Preis für Strom in Deutschland entfacht immer wieder aufs Neue. Bedingt durch die vielen Änderungen auf dem Markt, die EEG-Umlage und das allgemeine Konzept des Energiewandels, befindet sich der Strompreis in der Schwebe. Die Berichte, wonach die Kosten für einen Haushalt zu einer echten Belastung für die Mieter und Hausbesitzer werden, häufen sich in den letzten Monaten. Wer ein wenig günstigere Preise für den Strom haben möchte, wird sich mit den verschiedenen Vergleichen im Internet beschäftigen müssen.

Die Gründe für den gestiegenen Strompreis in Deutschland

Wer sich auf die Suche nach den Gründen für die Debatte um den Strompreis macht, wird schnell auf eine Kette aus verschiedenen Umständen stoßen. Der Energiewandel steht dabei natürlich an eine der ersten Stellen. Durch den Wandel aus der Atomenergie und den fossilen Trägern für Strom, der Abschaltung alter Kraftwerke und der Veränderung bei den Steuern werden die Kosten für diesen Wandel direkt auf den Kunden umgelegt. Aber auch die EU hat ihren Anteil an den gestiegenen Preisen. In Zusammenarbeit mit Europa hat Deutschland ein Gesetz für den Umstieg auf erneuerbare Energien erarbeitet. Was für die Umwelt gut ist, ist für den Kunden noch lange nicht brauchbar. Durch die EEG-Umlage haben sich die Preise in den letzten Monaten deutlich nach oben verändert und es ist bisher nicht abzusehen, wann diese Spirale ein Ende findet. Es gibt also viele Gründe, warum der Preis für Strom in den letzten Jahren deutlich nach oben gegangen ist. Die Möglichkeiten an günstigeren Preisen zu partizipieren sind aber durchaus vorhanden. Man muss sich nur ein wenig mit der Recherche rund um den Strompreis beschäftigen.

Günstigen Strom im Internet finden

Eine einfache Möglichkeit für einen günstigen Preis findet sich im Internet. Hier werden die unterschiedlichen Anbieter für Strom miteinander verglichen und auch auf die verschiedenen Verträge wird ein Blick geworfen. Dadurch entsteht die Möglichkeit für den Kunden, die Preise für den Strom bei den unterschiedlichen Dienstleistern auch in der eigenen Region direkt miteinander zu vergleichen. Diese Portale für den Vergleich finden sich überall im Netz und sind wohl die beste Chance, an einen Anbieter mit einem günstigen Preis zu kommen. Es geht dabei aber nicht nur den Preis, sondern auch um die Details in den Verträgen. Fragen wie die Zeiträume der Abbuchung, die Vertragsbindung und die Art des Stroms können für die Kunden natürlich ebenso wichtig sein. Wer zum Beispiel bereits jetzt Ökostrom haben möchte, wird ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen müssen. Aber auch solche Anbieter finden sich mit dem Vergleich. Als Kunde gibt es also durchaus ein paar Möglichkeiten, wie man der Falle von den hohen Stromkosten entkommen kann. Bis sich die Preise wieder einpendeln und alle Möglichkeiten in der Energiebranche geschaffen sind, ist dies die beste Option für günstige Preise.

 


Bewertung zum Stromanbieter Flexstrom Bewertung zum Stromanbieter Eprimo Bewertung zum Stromanbieter E wie einfach Bewertung zum Stromanbieter Priostrom Bewertung zum Stromanbieter Stromio Bewertung zum Stromanbieter Vattenfall