Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Strompreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie jeden Monat sparen können.

Strompreisrechner

Mit einem Strompreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Stromverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Sonnenenergie ist garantiert frei von CO2

Bild: Solaranlage

Solarenergie

Unter der Sonnenenergie oder Solarenergie versteht man die Energie, die von der Sonne durch Kernfusion erzeugt wird und als elektromagnetische Strahlung zur Erde gelangt. Seit Jahrhunderten schon ist die Sonnenenergie nahezu konstant. Einige Teile der Energien, die von der Sonne abgestrahlt werden, absorbiert die Atmosphäre und wandelt sie in Wärme um. Ein anderer Teil verbleibt durch Emission im Weltall und wieder ein anderer verbleibt durch die Reflektion an Schwebeteilchen wie beispielsweise Staub, in der Luft.

Die Sonnenenergie wird schon seit Ewigkeiten genutzt und das nicht nur in Form von modernen Solaranlagen. Denkt man einmal an die Photosynthese, die die Basis allen Lebens ist. Da macht die Sonnenenergie zur gängigste Nutzung von erneuerbaren Energien.

In der Solartechnik, die sich ebenfalls mit der Nutzung der Sonnenenergie beschäftigt, wird durch die Fotovoltaik Sonnenenergie in elektrische Energie, dem sog. Solarstrom, umgewandelt. Hierbei wird die infrarote Strahlung der Sonne als thermische Energie über Solarthermie-Anlagen eingefangen und somit als Strom nutzbar gemacht. Weltweit am meisten verbreitet ist die Wandlung der Sonnenenergie in thermische Energie durch Sonnenkollektoren. Die Energie, die über Sonnenkollektoren gewonnenen wird, kann in Solarwärmekraftwerken für die Erzeugung von elektrischer Energie verwendet werden. Daneben können auch Solaröfen und Solarkocher so mit Sonnenenergie betrieben werden.

Die Nutzung der Sonnenenergie ist nicht nur durch große Energielieferanten möglich. Jeder Einzelne kann sich Solarkollektoren z.B. auf einem Dach montieren und diese Wandlung der Strahlen in Wärme für sich nutzen. In Deutschland wird, wie in vielen anderen Ländern, die Nutzung der Sonnenergie finanziell von staatlicher Seite gefördert. Die gesetzliche Grundlage hierzu bildet das „Erneuerbare-Energien-Gesetz“.

Durch die Nutzung der Sonnenenergie kann nicht nur ein sehr wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden, sondern der einzelnen Haushalt kann auch viel Geld sparen. Durch den Gesetzgeber ist es bestimmt, dass Energielieferanten den überschüssigen Strom, den eine Photovoltaik-Anlage produziert ins allgemeine Stromnetz aufgenommen und vergütet werden muss.

Bewertung zum Stromanbieter Flexstrom Bewertung zum Stromanbieter Eprimo Bewertung zum Stromanbieter E wie einfach Bewertung zum Stromanbieter Priostrom Bewertung zum Stromanbieter Stromio Bewertung zum Stromanbieter Vattenfall