Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Gaspreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie im Jahr sparen können.

Gaspreisrechner

Mit einem Gaspreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Gasverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Einrichtungsgegenstände vom Heizkörper entfernen

Heizkörper Wärmestau

Einer der sichersten Tipps für einen energiesparenden Umgang mit dem Heizen ist das Vermeiden von einem Wärmestau. Zugegebenermaßen ist ein Heizkörper nicht das schönste Dekorationselement in einer Wohnung. Gerade in einer Mietwohnung kann man sich das Aussehen der Heizkörper nicht aussuchen und nicht selten sind sie ausgesprochen hässlich. Da ist es naheliegend, hier einfach ein Sofa davor zu stellen oder wenn die Heizung unter einem Fenster angebracht ist, eine lange Gardine darüber zu hängen. Ferner gibt es auch Heizkörperverblendungen, die ebenfalls recht beliebt sind, um hässliche Heizkörper verschwinden zu lassen.

Doch all diese Maßnahmen tragen auch dazu bei, dass die Heizkosten immer weiter steigen, denn stellt man einen Heizkörper zu, dann ergibt sich ein Wärmestau. Die von der Heizung produzierte Wärme kann dann einfach nicht an die Raumluft abgegeben werden. Dabei ist genau diese Strahlungswärme dafür verantwortlich, dass es in Ihren vier Wänden warm ist und sie die Raumtemperatur konstant um die 20 Grad Celsius halten können. Rund fünf Prozent Heizkosten können sie getrost einsparen, wenn die Heizung frei ist und nicht durch Sofa, Gardine und Co. zugestellt ist.

Wenn Sie auch eine Verblendung der Heizkörper in keinem Fall verzichten wollen, sollten sie hier einen Euro mehr investieren. Es gibt durchaus Verblendungen, die dekorativ sind, dennoch viel Strahlungswärme an den Raum abgeben.

Bewertung zum Gasanbieter Flexgas Bewertung zum Gasanbieter Eprimo Bewertung zum Gasanbieter E wie einfach Bewertung zum Gasanbieter Goldgas Bewertung zum Gasanbieter Gas.de Bewertung zum Gasanbieter TelDaFax Bewertung zum Gasanbieter Lichtblick