Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Gaspreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie im Jahr sparen können.

Gaspreisrechner

Mit einem Gaspreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Gasverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Gastarifvergleich online

Gastarifvergleich

Seitdem der Gasmarkt geöffnet wurde, können alle Gaskunden in Deutschland frei wählen, von wem sie sich ihr Gas liefern lassen wollen. Die immer weiter steigenden Preise für Gas machen einen Gastarifvergleich unerlässlich, denn die Einsparpotentiale sind enorm. Bis zu 300 Euro lassen sich im Jahr sparen, wenn man durch den Gastarifvergleich einen alternativen Anbieter findet und zu diesem Wechselt. Ein Gastarifvergleich ist in wenigen Minuten durchgeführt und sehr einfach. Alles was man dazu benötigt, ist die Postleitzahl des eigenen Wohnortes sowie den jährlichen Gasverbrauch in Kilowattstunden. Den Verbrauch an Kilowattstunden für einen Abrechnungszeitraum, der in der Regel einem Kalenderjahr entspricht, kann man der letzten Jahresendabrechnung entnehmen. Sollte diese nicht vorliegen, kann man den Gastarifvergleich zunächst auch anhand der folgender Durchschnittswerte durchführen:

30 qm Wohnungsgröße: 4.000 kWh/pro Jahr
50 qm Wohnungsgröße: 7.000 kWh/pro Jahr
100 qm Wohnungsgröße: 14.000 kWh/pro Jahr
Reihenhaus: 20.000 kWh/pro Jahr
Einfamilienhaus: 30.000 kWh/pro Jahr

Jedoch sollte beim Gastarifvergleich der Preis nicht die erste Rolle spielen, wenngleich der Gedanken an Einsparungen auch meist der ausschlaggebende Grund ist, sich überhaupt mit dem Thema Gasanbieter-Wechsel zu beschäftigen. Die rund 25 Gasanbieter die es derzeit (Stand: 2010) auf dem deutschen Gasmarkt gibt, haben unterschiedliche Tarifmodelle im Programm. Somit kann sich im Einzelfall ein etwas höherer Preis für das Gas durch andere Vorteile positiver auswirken. Man muss beim Gastarifvergleich also in jedem Fall das Kleingedruckte lesen und diese Konditionen miteinander vergleichen. Doch worauf ist beim Gastarifvergleich noch zu achten, wenn nicht nur auf den Preis? Auf die Vertragsbedingungen und auf eventuelle Rabatte, die besonderen Kundenschichten eingeräumt werden. Rabatte werden beispielsweise für Neukunden eingeräumt. Sie können sich für einen Tarif entscheiden, bei dem eine bestimmte Menge Gas kostenlos inklusive ist. Eine beliebte Marketingmaßnahme ist auch der Neukundenbonus. Hier werden Neukunden für den Vertragsabschluss nicht selten bis zu 150 Euro als Bonus angeboten. Im Bezug auf die Vertragsbedingungen sollten man beim Gastarifvergleich unbedingt auf die Laufzeit achten. Es gibt Angebote die eine Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr haben, während andere Anbieter eine zweijährige Vertragslaufzeit anbieten. In diesem Zusammenhang sollte auch auf die Kündigungsfristen geachtet werden. Daneben sollte auf sog. Festpreisgarantien geachtet werden. Einige Anbieter garantieren, dass sich für einen bestimmten Zeitraum der Gaspreis nicht ändern wird. Allerdings sind hier in der Regel mögliche Gaspreiserhöhungen von vornherein einkalkuliert.

Daneben gibt es auch beim Gas einen Ökotarif, der von einigen Gaslieferanten angeboten wird. In der Regel ist Ökogas teurer als Erdgas, dafür leistet man aber auch seinen ganz eigenen und wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Ökogastarife haben die Besonderheit, dass es sich hierbei um Gas handelt kann, welches in der Tat aus Erneuerbaren Energiequellen stammt oder aber es handelt sich um Tarife, bei denen ein Teil des Entgelts vom Gaslieferanten in Projekte investiert wird, die sich mit Erneuerbaren Energien beschäftigen. Damit gibt es reines Biogas oder halt „normales“ Erdgas, durch das allerdings Umweltprojekte unterstützt werden.

Damit wird deutlich, dass nicht jedes Angebot, welches auf den ersten Blick als lukrativ erscheint, auch im Einzelfall am besten geeignet ist - der detaillierte Gastarifvergleich bringt an dieser Stelle Licht ins Dunkel.

Bewertung zum Gasanbieter Flexgas Bewertung zum Gasanbieter Eprimo Bewertung zum Gasanbieter E wie einfach Bewertung zum Gasanbieter Goldgas Bewertung zum Gasanbieter Gas.de Bewertung zum Gasanbieter TelDaFax Bewertung zum Gasanbieter Lichtblick