Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Gaspreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie im Jahr sparen können.

Gaspreisrechner

Mit einem Gaspreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Gasverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Gas Jahresverbrauch ermitteln

Ökogasanbieter

Seit Oktober 2006 kann man in Deutschland seinen Gasanbieter frei wählen und damit u.a. von attraktiven Preisen profitieren. Nicht nur dass die Konkurrenz auf dem Markt groß ist, dadurch die Preise sinken und die Verbraucher bis zu 300 Euro im Jahr sparen können - nein, viele Gasanbieter haben auch einen Ökotarif im Gepäck, sodass jeder Haushalt einen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann.

Es gibt immer mehr Tarife, die unter Bezeichnungen wie „Ökogas“ oder „Biogas“ bewerben werden. Zwar sind diese Tarife im Vergleich zu anderen ein wenig teurer, doch da der Umweltschutz heute jeden etwas angeht, sollte man diese bei einem Tarifvergleich nicht außer acht lassen.

Jedoch gibt es unterschiede beim Ökogas, denn während die einen Gaslieferanten eine CO2-Neutralität des gelieferten Erdgases garantieren, werden bei anderen Gaslieferanten Klimaprojekte durch die Einnahmen des Ökogases finanziell unterstützt. Hierbei ist dann das Gas selbst nicht klimaneutral.

Dennoch gibt es Gasversorger bei denen das Erdgas ganz oder teilweise durch sog. Biogas ersetzt wird. Gewonnen wird dieses Gas aus der Vergärung regenerativer Materialen wie Abfall, Dünger oder Energiepflanzen. Das Unternehmen LichtBlick beispielsweise ist ein Anbieter von Ökogas-Tarifen, das dem Verbraucher garantiert, dass durchschnittlich fünf Prozent der während der Vertragslaufzeit bezogenen Menge an Gas aus Biogasanlagen stammt.

Bewertung zum Gasanbieter Flexgas Bewertung zum Gasanbieter Eprimo Bewertung zum Gasanbieter E wie einfach Bewertung zum Gasanbieter Goldgas Bewertung zum Gasanbieter Gas.de Bewertung zum Gasanbieter TelDaFax Bewertung zum Gasanbieter Lichtblick