Bis zu 600 Euro sparen!

Benutzen Sie unseren kostenlosen Strompreisrechner und finden Sie heraus, wieviel Sie jeden Monat sparen können.

Strompreisrechner

Mit einem Strompreisvergleich bares Geld sparen

Postleitzahl:
Stromverbrauch: kWh
Nutzung:
» zurück zur Startseite

Mit einem Stromvergleich sparen

Stromvergleich

Durch einen Stromvergleich kann man bis zu 600 Euro und mehr im Jahr sparen und doch haben die wenigsten Haushalte seit der Liberalisierung des deutschen Strommarktes ihren Anbieter für Strom gewechselt.

Für den Stromvergleich benötigt man einigen wichtige Daten, wie die Verbrauchsmenge an Strom aus dem letzten Abrechnungszeitraum, die Postleitzahl des Ortes in dem man wohnt und die Größe des Haushaltes selbst. Die Verbrauchsmenge ist für den Stromvergleich entscheidend, weil es Stromlieferanten gibt, bei denen man ein bestimmtes Kontingent kaufen kann und damit Geld im Vergleich zu einer offnen Strommenge spart. Wie hoch die Verbrauchsmenge an Strom im letzten Abrechnungszeitraum war, kann man aus der letzten Stromabrechnung entnehmen. Die Postleitzahl des Wohnortes ist bei einem Stromvergleich wiederum von Bedeutung, weil es einige Stromanbieter gibt, die nicht in der ganzen Bundesrepublik Deutschland ihren Strom liefern, sondern nur in einer bestimmten Region. Vielen kleineren Unternehmen ist es technisch nicht möglich, in ganz Deutschland die Haushalte mit Strom zu beliefern, sodass sie sich auf ein bestimmtes Gebiet beschränken. Durch den Stromvergleich kann man bis ins kleinste Detail herausfinden, welche kleineren oder größeren Unternehmen in der Region den Strom liefern, in der man selbst wohnt. So lassen sich mitunter noch weitere hundert Euro sparen, denn die meisten kleinen Unternehmen verzichten auf große und kostenintensive Werbung, haben eine klare und in erster Linie schmale Personalstruktur und wenige Hierarchien. Dies wiederum spart jede Menge Kosten ein, die diese Unternehmen dann direkt an ihre Kunden weitergeben.

Die Haushaltsgröße ist wiederum entscheidend, um besondere Tarife in Anspruch nehmen zu können. Beim Stromvergleich wird schnell deutlich, dass es viele Unternehmen in der Strombranche gibt, die besondere Angebote für Familien bereit halten. Ferner gibt es auch spezielle Konditionen für Singlehaushalte oder für Großfamilien. Da aber nicht nur Privathaushalte einen Stromlieferanten benötigen, sondern auch Unternehmen, sollten auch diese einen Stromvergleich anstellen. Es gibt viele Stromlieferanten, die auch für Gewerbekunden ganz besondere Tarife im Angebot haben. Gerade in Unternehmen fallen jede Menge Stromkosten an, die durch die Wahl von einem alternativen Anbieter zum örtlichen Grundversorger um einiges reduziert werden können.

Des Weiteren sollten man sich überlegen, ob man Strom aus herkömmlichen Energiequellen, wie Atomkraft oder Braunkohle, haben möchte, oder ob man lieber auf Strom aus erneuerbaren Energien setzt. Viele alternativen Stromanbieter haben heute besondere Tarife im Gepäck, wenn man sich für den Ökostrom entscheidet, der aus Windkraft, Sonnenenergie oder Biomasse und anderen Quellen stammt. Damit verbunden ist oftmals nicht nur, dass man selbst Geld spart und einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leistet. Man stellt den Unternehmen auch finanzielle Mittel zur Verfügung stellt, weiterhin an der Nutzung von erneuerbaren Energien zu forschen und die Nutzung weiter zu verbreiten. Viele Stromanbieter garantiert, dass sie einen Teil der Gewinne in die Forschung und Entwicklung auf diesem Bereich investieren.

Sollten in einem Stromrechner weitere Daten erforderlich sein, erfährt man dies direkt im Formular.

Jetzt Stromanbieter Vergleichen

Bewertung zum Stromanbieter Flexstrom Bewertung zum Stromanbieter Eprimo Bewertung zum Stromanbieter E wie einfach Bewertung zum Stromanbieter Priostrom Bewertung zum Stromanbieter Stromio Bewertung zum Stromanbieter Vattenfall